Quatier Eichengrund - 26 Mietwohnungen in Oesselse

Fakten zum Bauvorhaben 
Baubeginn 1. November 2017
Fertigstellung 1. November 2018
Bauzeit 12 Monate

Beste Bau ist ein erfahrener und kompetenter Partner in Sachen Wohnungsbau. Ähnliche Objekte sind in den letzten Jahren bereits in Sehnde, Ilten, Lehrte und Völksen realisiert worden. Auch bei den Neubauten hier in Ingeln-Oesselse wird auf die konsequente Einhaltung der Energie-Einspar- Verordnung geachtet.


Dadurch werden sich die Nebenkosten für Heizung und Warmwasser auf einem sehr niedrigen Niveau bewegen. Um älteren oder behinderten Bewohnern das tägliche Leben zu erleichtern, sind alle Wohnungen barrierefrei geplant.


Im Eichengrund 18 10 Mietwohnungen


Im Eichengrund 20 8 Mietwohnungen

Im Eichengrund 22 8 Eigentumswohnungen

Ingeln-Oesselse ist ein Doppeldorf das zur Stadt Laatzen gehört. Oesselse ist der westlich gelegene größere Ortsteil. Das Doppeldorf gibt es seit der Gebietsreform 1974. Am Fuße des Streitbergs, des Laagbergs und des Meerbergs wohnen rund 3.900 Einwohnerinnen und Einwohner und genießen die Ruhe eines typischen DorfesamRande der Hildesheimer Börde. Trotz der ländlichen Lage gibt es in Ingeln-Oesselse alles was man braucht: Einzelhandel, Blumenladen, Bäcker, Fleischer, Ärzte, Apotheken und einen regelmäßigen Busverkehr, der das Dorf mit der Stadt verbindet. Von hier aus ist der Pendler sowohl mit Bus und Bahn als auch mit dem Auto oder Fahrrad schnell in der Landeshauptstadt.


Auch für die Kleinsten ist hier gesorgt: Krippen, Kindergarten, Grundschule und Hort sind im Dorf, was für die kurzen Beine auch kurze Wege bedeutet. Ideale Bedingungen für junge Familien. Ein umfangreiches Freizeitangebot erwartet Interessierte im örtlichen Sportverein, den TSV Ingeln-Oeselse. Von Aqua-Fitness bis Zumba werden zahlreiche Sportarten für
alle Alterklassen angeboten

 

Modern Wohnen auf tradionellem Grund
Auf der Grünfläche eines traditionellen Dreiseitbauernhof, dem „Stümpelhof“, entstehen 3 freistehende Wohnhäuser. Insgesamt 26 Wohneinheiten in unterschiedlichsten Größen werden angeboten: Angefangen von der kompakten 2-Zimmerwohnung mit 64,5 m², bis hin zur geräumigen 3-Zimmerwohnung mit 104 m².


Der zur „Dorfbrunnenstraße“ gelegene Teil des Grundstücks wurde in der Vergangenheit als Bauerhof genutzt. Nach Aufgabe der Landwirtschaft standen zunächst die Scheunen leer, später auch das Wohnhaus, welches noch mit einer außergewöhnlichen Holzfassade verkleidet ist. In einem späteren 2. Bauabschnitt werden sämtliche Gebäudeteile renoviert und modernisiert. Die grundsätzliche Architektur des Hofes bleibt erhalten. Ein Teil der hier neu entstehenden Räume wird der Gemeinschaft zur Verfügung gestellt um dort z. B. Familienfeiern, Yogakurse o. ä. durchzuführen.

Bei Interesse melden Sie sich einfach bei uns